Möchtest du auch Stück für Stück anfangen auf Zero-Waste umzusteigen? Um deinem plastikfreien Bad ein Stückchen näher zu kommen, solltest du unbedingt ausprobieren deinen WC-Reiniger selber herzustellen! Was die Vorteile sind und wie du es mit nur wenigen Zutaten herstellen kannst, siehst du im folgenden Beitrag.

Warum sollte man seinen WC-Reiniger selber machen?

Die Liste der Zutaten eines WC-Reiniger ist manchmal endlos lang (Säuren, Tenside, Duftstoffe usw.) Und er enthält Stoffe, die unser Abwassersystem schädigen. Toilettenreiniger gehören zu den chemisch aggressivsten Reinigungsmittel eines Haushaltes ! Haushaltsunfälle können zu Verätzungen und Reizungen der Haut führen!

Was sollte ein selbstgemachter WC-Reiniger mitbringen?

Ein selbstgemachter WC-Reiniger sollte einfach herzustellen sein. Weiterhin sollte eine optimal Reinigungskraft für eine saubere Toilette vorhanden sein. Und es ist wichtig, dass es unnötigen Müll vermeidet und nicht schädlich für das Wasser ist. Das Beste dabei ist, dass es auch noch viel Geld und Müll spart!

Vorteile eines selbstgemachten WC-Reinigers:

  • Es ist sparsam
  • Es ist kinderleicht herzustellen
  • Es ist umweltfreundlich
  • Es ist natürlich und vegan
  • Es hat gute Inhaltsstoffe
  • Es verursacht keine Reizungen auf der Haut
  • Es ist Zero-Waste

Aufgrund der ganzen Vorteile spricht alles dafür, seinen WC-Reiniger selber herzustellen. Es lohnt sich!😉👍🏻

ZUTATEN:⁣

  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Citronensäure
  • 10 ml Bio-Spülmittel
  • 600 ml Wasser

⁣ANLEITUNG:⁣

  1. 100 ml Wasser abkochen und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  2. In einem Topf die Speisestärke in 500 ml kaltes Wasser einrühren.
  3. Die Mischung kurz aufkochen und dabei stetig rühren, damit keine Klumpen übrig bleiben. Es sollte eine zähflüssige, milchige Masse entstehen.
  4. In das zuvor abgekochte Wasser Citronensäure einrühren und so lange rühren, bis sich alle Kristalle im Wasser aufgelöst haben.
  5. Spülmittel hinzufügen.
  6. Die entstandene Flüssigkeit mit dem Wasser-Speisestärke-Gemisch vermengen.

✅ Hinweis: Den Reiniger einfach in eine alte ausgewaschene WC-Flasche umfüllen!

✅ Kleiner Tipp: Für den Duft evtl. ein paar Tropfen ätherisches Öl beigeben!